JetGo 300 - Diesel-Stromaggregat

PODROBNOSTI

JetGo 300 - Diesel-Stromaggregat

Das JetGo 300 liefert Dauerstrom und dient als Starthilfe für die Luftfahrzeugantriebe durch Diesel, Jet A1/JPB, Netzanschluss oder Akkus. Mit diesem Diesel-GPU erhalten Sie eine 3-in-1 Lösung aus netzunabhängigen Dauerstrom durch Dieselaggregat, Starthilfe durch Batterien und Dauerstrom im Hangar durch Netzanschluss.


Typische Anwendungen:

  • Flexibler Strom
  • Hangar und Vorfeld
  • Verwertung altes Jet A1/JPB
  • Alle DC-Hubschrauber
  • DC Regionaljets und Tuboprops
OR

Popis

JetGo 300
Spannung 28 V
Dauerstrom 300 A
Strom 17600 A
Kapazität (Batterien) 228 Ah
Gewicht 583 kg


Spezielle Modifikation für jede Anwendung

Angetrieben von einem wassergekühlten 3-Zylinder-Kubota-Dieselmotor (vollständig Tier IV-konform, kein DEF erforderlich) ist der JetGo 300 so konzipiert, dass er die Avionik kontinuierlich mit Strom versorgt und die Triebwerke aller DC-Turbinen- und Turboprop-Flugzeuge startet. JetGo 300-Benutzer profitieren von einer kompakten Einheit, benutzerfreundlichen Steuerungen und sehr niedrigen Betriebskosten, mit dem weiteren Vorteil einer niedrigen dBA-Signatur und reduzierten CO2-Emissionen. Normalerweise ist eine Diesel-GPU erforderlich, die viermal so groß ist wie der JetGo 300, um die Spitzenstromstärke für den Start großer Turbinen zu liefern.

Der JetGo 300 erreicht die gleiche Startleistung mit einem 900-cm3-Kubota-Dieselmotor, der mit einem leistungsstarken Generator gekoppelt ist, der 3 x 100-A-28-V-Gleichstromversorgungen versorgt. Diese arbeiten parallel zu einer Reihe von Hochentladungsbatterien, die eine sofortige welligkeitsfreie Leistung für den Start der Turbine und für Flugzeuglasten von mehr als 300 Ampere liefern.

Der JetGo 300 ist für alle Betriebsarten geeignet, einschließlich Offshore-Hubschrauberbetrieb, FBO- und Wartungsorganisationen sowie den täglichen Einsatz regionaler Fluggesellschaften. Wenn mehrere Abflüge großer Regionalflugzeuge wie Q400 oder ATR geplant sind, können Sie das PBS (Power Boost System) des JetGo 300 verwenden. Das PBS hält die Spannung während der kritischen Anfangsstartsequenz bei großen Turboprop-Flugzeugen mit Wellen- oder freien Turbinentriebwerken aufrecht, wodurch ein schneller, kühler Start gewährleistet und gleichzeitig die Batterielebensdauer maximiert wird.

Keine andere GPU bietet die Vielseitigkeit und den Komfort des JetGo 300. Diese kompakte und effiziente Diesel-GPU bietet auch einen einphasigen Wechselstromausgang, damit das Bodenpersonal während der Nachtwartung Staubsauger oder andere Geräte bedienen kann.

In einem Hangar oder auf engstem Raum kann das JetGo 300-Triebwerk abgestellt werden. Ein Wahlschalter trennt den Generator und ermöglicht den Anschluss eines externen 3-Phasen-Wechselstroms an eine geeignete Stromversorgung. Die volle Leistung des JetGo 300 steht dann zur Verfügung, wobei die externe Stromquelle die Batterien ständig in vollem Ladezustand hält.

Der JetGo 300 ist in verschiedenen Konfigurationen erhältlich und wurde für Bediener entwickelt, die eine vielseitige, eigenständige Gleichstromleistung mit hoher Ausgangsleistung zu einem Bruchteil der Kosten einer herkömmlichen Diesel-GPU benötigen.


Eigenschaften

- Industrieller Kubota-Dieselmotor

  • 3-Zylinder wassergekühlt
  • Tier 4 Endemissionskonform für den weltweiten Einsatz
  • Keine DEF erforderlich
  • Weltweites Support-Netzwerk
  • Geringer Kraftstoffverbrauch
  • Leiser Betrieb
  • Diesel oder Jet A1 / JP8 **


- Großer Kraftstofftank: 14 Stunden Laufzeit bei 50% Last

- Kraftstoffverbrauch von nur 2,5 Litern / Stunde (0,66 Gallonen / Stunde) bei 50% Last

- Super glatter 28-V-Gleichstromausgang mit geringer Welligkeit für empfindliche Avionik

- 300 Ampere Dauerleistung von 3 x 100 Ampere parallel geschalteten Modulen sorgen für redundante Leistung und garantieren volle Batterieleistung für Turbinenstarts

- Einphasiger 16 Ampere 115 VAC oder 230 VAC Ausgang für Plug-In Zubehör ++

- Entwickelt für den Hangar. Anschluss an eine geeignete 3-Phasen-Stromversorgung mit Dieselabschaltung

- Umfassendes, benutzerfreundliches und intelligentes digitales Bedienfeld

- Das digitale Steuerungssystem bietet maximalen Flugzeugschutz

- Wartungsfreie, versiegelte Blei-Säure-Batterien mit ultrahoher Leistung ermöglichen den Start mehrerer Turbinen

- Ausgangsleitung 4, 6 oder 8 Meter. Abschnitt 120mm2 mit Hochleistungs-Gummi-Nato-Stecker ausgestattet

- Antikollisionssignal

- SCHWERPFLICHTIGES FAHRGESTELL mit schnell abnehmbaren Paneelen umfasst die folgenden Merkmale:

  • Feuerverzinktes Chassis mit Gabeltaschen und Befestigungspunkten
  • Pulverbeschichtete Aluminium-Karosserieteile mit oben montiertem Kabelfach
  • Kompaktes Design, seitliche Schutzstangen, hintere Stoßstange, Anhängerkupplung mit Griff und Öse
  • Wartungsfreie Torsionsfederung des Hinterrads für unebenen Bodenbetrieb
  • Serienmäßig schlauchlose Luftreifen
  • Anhängerkupplung aktivierte Vorderradbremse mit Fußbetätigung


- Ziviler oder militärischer Gebrauch

- Entspricht ISO 6858

- Für den Lufttransport freigegeben, wenn Flüssigkeiten abgelassen werden

- Das optionale PBS (Power Boost System) ist eine regenerative Stromquelle, die die Spannung während der anfänglichen Startsequenz aufrechterhält. Es liefert schnellere, kühlere Starts. Es hat eine extrem niedrige Innenimpedanz. Es ist während seiner gesamten Lebensdauer wartungsfrei und hat eine Lebensdauer von über 1.000.000 Zyklen. Dieses System verlängert die Batterielebensdauer.

** Hinweis: Bei Verwendung von Jet A1, JP8 oder ähnlichem tritt im Vergleich zu Diesel aufgrund des niedrigeren Heizwerts des Düsentreibstoffs ein gewisser Leistungsverlust auf. ++ Blei erforderlich



Spezifikationen

Leistungskonfiguration: 4 x Batterien (PBS optional)

  • Spitzenverstärker: *** 2.000
  • Nennspannung: Batterien 24 V DC / Netzteile 28 V DC
  • Stehspannung: 25,6 V DC
  • Ampere / Stunde-Kapazität: 228 Ah bei einer Geschwindigkeit von 10 Stunden (20 ° C)
  • Stehspannung: 25,6 V DC
  • Betriebstemperatur: -30 ° C bis + 50 ° C (-22 ° F bis 122 ° F)
  • Gehäuse: Feuerverzinkter Stahlrahmen mit Legierungsplatten, Pulverbeschichtungsfarbe
  • Bedienfeld: Der LCD-Bildschirm bietet detaillierte Informationen. Große Gummi-EIN / AUS-Tasten für einfache Bedienung
  • Flugzeugkabeloptionen: 4 m (13 Fuß), 6 m (20 Fuß) oder 8 m (26 Fuß) mit Nato-Hochleistungsgummi-Stecker
  • Ausgangsstrom: 300 A kontinuierlich (mit internen Netzteilen)
  • Eingangsspannung: Option 1 (EC1): 312–457 VAC / 47-63 Hz 3-Phasen-Neutralleiter + Erde (für Hangarbetrieb); Option 2 (EC2): 180–264 VAC / 47-63 Hz 3-phasig + Erde; Option 3 (EC3): 180–264 VAC / 47-63 Hz 1-phasig + Neutral + Erde (nur im Netzmodus bei ausgeschaltetem Motor)
  • Eingangsstrom: Option 1 (EC1): 18 A bei 400 V AC / 3-phasig (typisch) (für Hangarbetrieb); Option 2 (EC2): 35 A bei 200 V AC / 3-phasig (typisch); Option 3 (EC3): 64A bei 200 V AC / 1-phasig (typisch) (nur im Netzmodus bei abgestelltem Motor)
  • Gabelstaplerpunkte: 2 x Gabelstaplerpunkte auf beiden Seiten
  • Motor: Kubota 3-Zylinder
  • Emissionsregulierung: EPA Tier 4 Final
  • Kraftstofftyp: Diesel / Jet A1 / JP8 †
  • Kraftstofftankinhalt: 33 Liter
  • Geräuschpegel: 74 dB (A) bei 7 Metern
  • AUX-Ausgang: 230 VAC oder 115 VAC, je nach Konfiguration
  • Eingabekabeloptionen: 5 m (16 Fuß), 10 m (33 Fuß) oder 15 m (49 Fuß) (für Hangaroperationen)
  • Wartungsfrei

Normen

  • ISO 6858: Elektrische Versorgung der Flugzeugbodenunterstützung - allgemeine Anforderungen
  • MIL-STD-704F: Eigenschaften der elektrischen Leistung von Flugzeugen
  • BS 2G 219: Allgemeine Anforderungen an Bodenausrüstung
  • BS EN 12312-20: Bodenausrüstung für Flugzeuge. Spezifische Anforderungen
  • ISO 461/1: Flugzeuganschlüsse für die Erdstromversorgung
  • ISO 461/2: Anforderungen an Design, Leistung und Prüfung, Abmessungen
  • NGAGE KD628

*** Die angegebenen Zahlen sind der theoretische Momentan-Kurzschlussstrom zwischen den Batterieklemmen. Die maximale Stromstärke, die von der GPU an den externen Stromanschluss des Flugzeugs geliefert wird, wird aufgrund der Kabellänge, Kabelgröße und Stromdauer erheblich reduziert. Diese Zahlen dienen nur zu Vergleichszwecken. † Bei Verwendung von Jet A1, JP8 oder ähnlichem tritt im Vergleich zu Diesel aufgrund des niedrigeren Heizwerts des Düsentreibstoffs ein gewisser Leistungsverlust auf.

Downloads

telemeter-envelope-contact
Kontaktujte nás
telemeter-open-contact