Glimmer-Heizfolien

Mehr Ansichten

Glimmer-Heizfolien

Heizelemente mit Glimmerisolation sind für Anwendungen mit erhöhten Temperatur- und Leistungsanforderungen sehr gut geeignet. Die beiden Glimmerschichten mit dem dazwischen liegenden Heizmäander sind durch einen organischen Binder zusammengehalten. Dieser Binder verdampft bei etwa +250°C, d.h. die Heizfolie mit Glimmerisolation muss stets mechanisch befestigt werden. Bei jeder Bestellung von glimmerisolierten Heizfolien liegt ein in Größe und Form entsprechendes Keramikpapier mit einer Dicke von 3,2 mm bei. Dieses Papier wird zwischen Heizelement und Montageplatte verbaut. Das Keramikpapier dient als thermische Isolation, als mechanischer Schutz für das Heizelement und als Druckausgleich.


ODER

PDF

  • Konfektionierungsservice TM
    Für dieses Produkte bieten wir unseren hauseigenen Konfektionierungs-Service an!
Beschreibung Downloads Zubehör
SO ERREICHEN SIE UNS