Miniaturthermometer

Mehr Ansichten

Miniaturthermometer

Bei diesen Thermometern handelt es sich um besonders robuste Ausführungen, entwickelt für den Einsatz in elektronischen Baugruppen und Anlagen, welche besonders harten Bedingungen ausgesetzt sind. Im Maschinenbau finden die Thermometer Anwendung zur thermischen Überwachung von Motoren, Getrieben sowie Lagern und dienen als optimale Indikatoren für Temperaturanstieg verursacht z.B. durch Ölverlust, Reibung oder zu hohen mechanischen Belastungen mit dem Ziel teure Maschinen und Anlagen vor Eintreten kritischer Betriebszustände rechtzeitig abzuschalten bevor großer Schaden entsteht. Die teflonisolierten Anschlusslitzen sind dabei je nach Modellvariante zusätzlich mit einem Edelstahlschutzgeflecht überzogen und bieten somit optimalen mechanischen Schutz.

  • Sehr präzises Messverhalten
  • Geeignet für hohe Einsatztemperaturen, bei einigen Modellen bis +500 °C
  • Platzsparende, robuste Modelle
ODER

Beschreibung

Bei diesen Thermometern handelt es sich um besonders robuste Ausführungen, entwickelt für den Einsatz in elektronischen Baugruppen und Anlagen, welche besonders harten Bedingungen ausgesetzt sind. Im Maschinenbau finden die Thermometer Anwendung zur thermischen Überwachung von Motoren, Getrieben sowie Lagern und dienen als optimale Indikatoren für Temperaturanstieg verursacht z.B. durch Ölverlust, Reibung oder zu hohen mechanischen Belastungen mit dem Ziel teure Maschinen und Anlagen vor Eintreten kritischer Betriebszustände rechtzeitig abzuschalten bevor großer Schaden entsteht. Die teflonisolierten Anschlusslitzen sind dabei je nach Modellvariante zusätzlich mit einem Edelstahlschutzgeflecht überzogen und bieten somit optimalen mechanischen Schutz.

  • Sehr präzises Messverhalten
  • Geeignet für hohe Einsatztemperaturen, bei einigen Modellen bis +500 °C
  • Platzsparende, robuste Modelle

Die Entwicklung eines Produkts wird immer von Ideen und Zielen bestimmt. Auch bei der Entwicklung der Schraubthermometer standen Ziele und Ideen im Vordergrund, die sich kompromisslos in einer perfekten Symbiose hoher Robustheit, kleinen Abmessungen und präzisem Messverhalten widerspiegeln. Einige Modelle können bis +500 °C eingesetzt werden und eignen sich daher auch bei erhöhten Anforderungen und harten Umgebungsbedingungen in der industriellen Prozesstechnik. Die unterschiedlichen Bauformen zum Schrauben bzw. zur Schraubbefestigung gewährleisten eine schnelle, einfache und stabile Installation.
Die Schraubthermometer sind im Rahmen des Bestellschlüssels frei konfigurierbar und bieten somit bei der Auswahl der Sensorelementen und der Litzenkonfiguration und hohes Maß an Flexibilität.

Die Eco-Thermometer werden als Sonden in Röhrchengehäusen geliefert (außer Mod. S102404). Dabei stehen unterschiedliche Gehäusematerialien wie Edelstahl, Keramik, Aluminium, Silikon und PTFE zur Verfügung. Die maximalen Einsatztemperaturen sind je nach Modell bei +150 °C bis +550 °C spezifiziert. Präzises Messverhalten und hohe Wirtschaftlichkeit sind kennzeichnend für diese Serie, die mit Pt100 - und Pt1000 - oder Nickel-Elementen lieferbar sind.

  • Kleine, platzsparende Röhrchenbauform
  • Isolationswiderstand 10 M&Mac189; min. bei 100 V DC zwischen Litze und Sonde
  • Gutes Ansprechverhalten größer 10 Sek. in fließendem Wasser
telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact