Rotorblatt-Unterschied automatisch messen

14.09.2018 10:50

Der FasTrak (Optical Tracker) wird für die Abstandsmessung der Rotorblätter am Hubschrauber verwendet.

In Kombination mit unserem VXP, Enhanced Vibrex 2k oder auch dem alten 8500C+ Wuchtsystemen wird mit Hilfe des Optical Trackers, der optimale Einstellvorschlag für den Blattspurlauf berechnet. In der Vergangenheit wurde mit dem Strobex die Höhe sehr ungenau und visuell bestimmt.

Die Trackerkamera FasTrak misst die durch den Sichtkegel definierte Zeit und berechnet dadurch den Spurlauf genau in Millimeter.

FasTrak ersetzt Strobex:

  • Keine Ablesefehler aufgrund der automatischen Kamera
  • Kosten- und Zeitersparnis durch simultanes Track & Balance
  • Lead/Lag – Messung für vibrationsarmen Flug
  • Genauer Einstellvorschlag und damit wenig Testflüge
  • Perfekt für das VXP


Weitere Informationen erhalten Sie hier...

« zurück
© Developed by CommerceLab
telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact