PTFE-isolierte mehradrige Kabel

24.09.2021 11:38

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mehradrige PTFE-Kabel individuell zu gestalten, um für eine Vielzahl von Anforderungen die beste Kabellösung zu finden. Die Art der Auslegung wird dabei maßgeblich durch die Anwendung definiert.

Die verseilten PTFE-Einzeladern, mit bis zu 54 Komponenten in einem Kabel, welche auch als Adernpaare verdrillt werden können, ermöglichen dem Anwender den Anschluss von Sensoren, Aktoren oder anderen Endgeräte.

Hybrid PTFE-Kabel, bestehend aus Signalkabeln und Leistungsleitungen, sind gleichzeitig in der Lage sowohl für die Energieversorgung , als auch für den Datentransfer zu sorgen. Um eventuelle Störimpulse auf die Signalübertragung zu minimieren, können einzelne Komponenten zusätzlich separat geschirmt werden.

Darüber hinaus können auch PTFE-Hochspannungsleitungen zu einer Kabelkonstruktion verseilt werden, u.a. für den Anschluss von HV-Schaltmatrizen. 

Selbstverständlich ist es auch möglich, alle Konstruktionen mit einem Gesamtschirm zu versehen, um EMV Einträge sowohl von innen, als auch von außen zu reduzieren.

Konstruktionen:

  • Mehradrige Kabel 
  • Hybridkabel (Signalkabel/ Powerleitungen)
  • Hochspannungskabel (geschirmt/ ungeschirmt)


Eigenschaften:

  • Spannungsfestigkeit von 250 V bis 22 kV (AC) bzw. 50 kV (DC)
  • Innenleiter von AWG 34 bis AWG 6 möglich
  • Drahtausführung in SPC Silber- oder NPC Nickelbeschichtung
  • Bis zu 54 Einzelkomponenten


Gerne beraten wir Sie zu einer kundenspezifischen Lösung für Ihren Serienbedarf.
Kontaktieren Sie uns, wir stehen Ihnen gegebenenfalls auch mit Produktionsmustern zur Seite. 


Weitere Informationen erhalten Sie hier...

« zurück
© Developed by CommerceLab
telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact