Peltier-Umlauf-Kühler

Mehr Ansichten

Peltier-Umlauf-Kühler

Bei diesen Flüssigkeitskühlgeräten handelt es sich um Peltier-Umlauf-Systeme. Hierbei kühlt die Kühlflüssigkeit (Wasser oder Wasser-Glykol-Gemisch) ein Peltier-Kühler auf bis zu -12°C. Heizen ist bis zu +40°C möglich. Die Systeme bestehen im Wesentlichen aus einem Kältemittelkreislauf, einer integrierten Pumpe und einem Peltierkühler. Eine eingebaute Steuerung erleichtert die Bedienung. Die Geräte sind in Kühlleistungsklassen von ca. 150 bis ca. 300W erhältlich und können mit 115/230 V AC Netzspannung betrieben werden.
Die Geräte sind für den professionellen Einsatz in Industrie-, Prozess-, und Sicherheitstechnik konzipiert und zeichnen sich durch robuste Bauweise und Langlebigkeit aus.
Die Heizfunktion ist bei diesen Geräten optional verfügbar. Ein Vorzugsmodel ist meist ab Lager verfügbar.

 Anwendungsbeispiele und Anwendungsbereiche:

  • Medizintechnik: Temperierung von Lasersystemen
  • Industrie- und Prozesstechnik: Temperierung von kleineren Anlagen
  • Forschung: Temperierung von Laborequipment
ODER

PDF

Beschreibung Downloads
telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact