RIGOL RSA5065, 6.5 GHz Echtzeit-Spektrumanalysator

Abbildung ähnlich

Mehr Ansichten

RIGOL RSA5065, 6.5 GHz Echtzeit-Spektrumanalysator
  • Bandbreite: 9 kHz bis 6,5 GHz
  • Ultra-Real Technologie
  • Durchschnittliches Grundrauschen: < -165 dBm
  • Phasenrauschen: <-108 dBc / Hz (typisch)
  • Ein Gerät der Rigol Serie RSA5000
ODER

Beschreibung

  • Mininum RBW: 1 Hz
  • EMV-Filter (9 kHz und 120 kHz) und Quasi-Peak-Detektor standart
  • Verschiedene Messfunktionen
  • Bis zu 40 MHz Echtzeit-Analyse-Bandbreite
  • Mehrere Triggermodi und Triggermasken
  • Dichte, Spektrogramm und viele weitere Anzeigemodi
  • PC-Softwareoptionen
  • 10,1 '' kapazitiver Multi-Touch-Bildschirm, unterstützt Touch-Gesten
  • USB, LAN, HDMI und andere Kommunikations- und Display-Schnittstellen
  • Optional verfügbar:
    Rigol RSA5000-PA, Rigol RSA5000-AMK, Rigol RSA5000-B40, 
    Rigol DSA Ultra Spectrum, Rigol DSA S1210 Pre-Compliance-Software

Ingenieure, die WiFi, Bluetooth und andere moderne HF-Technologien integrieren, werden mit komplexen Herausforderungen wie Frequenzsprung-Signalen, Kanalkonflikten und Spektrumstörungen konfrontiert.

Durch die Geräte dieser Serie, werden EMV-Messungen deutlich vereinfacht. Die noch höhere Genauigkeit und das tiefere Grundrauschen zeichnen die Serie RSA5000 besonders aus. Die Geräte haben einen Frequenzbereich von bis zu 6,5 GHz und ein Grundrauschen von < -165 dBm (typ.). Zudem verfügen die Echtzeit-Spektrumanalysatoren von Rigol über eine Echtzeitbandbreite von 40 MHz (optional) und umfangreiche Funktionen für die EMV-Messungen.
Der RSA5000 kombiniert branchenführende Echtzeit-Performance (7,45μs 100% POI), umfangreiche Datenanzeigen und erweiterte Auslöseoptionen, die es dem Benutzer ermöglichen, diese komplexen Ereignisse schnell zu erfassen, zu identifizieren und zu analysieren.
Bedient wird die neue Serie über einen kapazitiven Touchscreen, welcher eine Gestensteuerung ermöglicht. Dies ermöglicht dem Nutzer eine äußerst intuitive Steuerung zur Analyse des angezeigten Spektrums.

 

Downloads

telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact