CoolSpool 17 - Anlasshilfsakku - 28 V DC

Mehr Ansichten

CoolSpool 17 - Anlasshilfsakku - 28 V DC
  • Ausgangs-Nennspannung: 28 V DC
  • Max. Anlassstrom (kurzzeitig): 1 800 A
  • Kapazität: 17 Ah bei voller
  • Akkuladung Akku-Ladezeit bei 50 % leer: 4,5 Std.
  • Gewicht: 18 kg ohne Lfz-Anschlusskabel und Schutztasche
  • Gehäuseabmessungen: L x H x B = 250 x 370 x 95 mm
  • Eingebautes Ladegerät mit 1,9 A Ladestrom
  • Netzanschluss: 115 V AC und 230 V AC, auto-selektiv
  • Anzeige für aktuelle Batteriespannung
  • Betriebs-Umgebungstemperatur: -40 bis + 50°C
  • Standard-Zubehör: 2 m Lfz-Anschlusskabel mit robustem NATO-Stecker, 1,5 m Netzanschlusskabel mit Schuko- und Kaltgerätestecker und wattierte Schutztasche
  • Optionales Zubehör: 1 000 A, Lfz-Anschlusskabel mit Krokodilklemmen
ODER

Beschreibung

  • Ausgangs-Nennspannung: 28 V DC
  • Max. Anlassstrom (kurzzeitig): 1 800 A
  • Kapazität: 17 Ah bei voller
  • Akkuladung Akku-Ladezeit bei 50 % leer: 4,5 Std.
  • Gewicht: 18 kg ohne Lfz-Anschlusskabel und Schutztasche
  • Gehäuseabmessungen: L x H x B = 250 x 370 x 95 mm
  • Eingebautes Ladegerät mit 1,9 A Ladestrom
  • Netzanschluss: 115 V AC und 230 V AC, auto-selektiv
  • Anzeige für aktuelle Batteriespannung
  • Betriebs-Umgebungstemperatur: -40 bis + 50°C
  • Standard-Zubehör: 2 m Lfz-Anschlusskabel mit robustem NATO-Stecker, 1,5 m Netzanschlusskabel mit Schuko- und Kaltgerätestecker und wattierte Schutztasche
  • Optionales Zubehör: 1 000 A, Lfz-Anschlusskabel mit Krokodilklemmen

 

Das Anlasshilfsakkus CoolSpool 17 des bekannten Englischen HerstellersPowerVamp dient zur kurzen Entlastung bordeigener Akkus von Luftfahrzeugen, also für  kurze Wartungsarbeiten, Schulung, Flugvorbereitung aber auch für Anlassvorgänge, wo kein Netzanschluss verfügbar ist. Es ist ausgelegt für kleinere Geschäftsflugzeuge sowie für kleinere und mittlere Hubschrauber mit Turbinentriebwerken. Alle Geräte der Serie „CoolSpool“ - die wir in Deutschland, Österreich, Tschechien, der Schweiz und in der Slowakei exklusiv anbieten - sind sehr einfach in der Handhabung und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das besondere an diesem GPU-Modell ist die hohe Nennspannung von ca. 28 Volt DC - die auch unter Last nicht merklich absinkt - sowie seine extrem kompakte Bauform, welche auch die Mitnahme im Lfz ermöglicht.

Die hohe Nennspannung ist nötig für Turbinentriebwerke von Hubschraubern und Flächenflugzeugen mit FADEC-Regelung, welche eine stabile Versorgungsspannung für störungsfreies „kühles“ Anlassen benötigen. Die hohe Ausgangs-Nennspannung wird durch eine spezielle Kombination von wartungsfreien Blei-Säure-Akkus in Bauart „AGM“ erreicht, welche auch nach ICAO/IATA für den Transport im Luftfahrzeug zugelassen sind. Die kompakte und robuste Bauform mit Gehäuse aus pulverlackiertem Stahlblech ermöglicht das Mitnehmen im Luftfahrzeug, um auch von einem Landeplatz wieder sicher anlassen zu können. Für den Transport im Lfz wird das Gerät mit einer wattierten Schutztasche geliefert. Ein integriertes 3stufiges Netzteil dient zum einfachen Nachladen der Akkus nur durch Anstecken and an 115 oder 230 V AC Netzspannung (ohne Schalter). Die aktuelle Spannung des Akkus ist durch Betätigung eines Druckschalters an einer LED-Anzeige ablesbar.  

AGM = Minimale Menge von Elektrolyt ist in einer Glasmatte gebunden

 

Hinweis: Über ein so genanntes Y-Kabel können zwei CoolSpool 17 parallel betrieben werden, um die Kapazität auf 34 Ah zu verdoppeln. Auf diese Weise bleiben die Geräte noch halbwegs handlich bzw. transportabel und können bei Bedarf auch an verschiedenen Orten genutzt werden.

Downloads

telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact