Peltierelemente

In industriellen und hochwertigen Anwendungen sind Peltier-Elemente optimal für aktive Beheizung und Abkühlung. Der Seebeck-Effekt wird auch als thermoelektrischer Effekt bezeichnet. Die Bauform und Baugrößen für diese thermoelektrischen Module, kurz TEMs, können für Serienanwendungen auch individuell angepasst werden. Das kleinste TEM-Element startet bei ca. 3,0 x 3,0 mm bis zum größten Element mit 65 x 65 mm. Kühl-Leistungen von 0,1 W bis 180 W sind möglich. Miniatur-, mehrstufige- und Hochleistungs-Peltier-Elemente sowie spezielle Elemente zur Stromerzeugung, die Generator-Elemente sind realisierbar. Die Spannungen aller TEM beginnen ab 1,0 V DC bis ca. 35 V DC. Gängige Betriebsspannungen wie 12 V DC, 24 V DC und 48 V DC sind im Sortiment.

telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact