Filterarrays

Mehr Ansichten

Filterarrays

Müssen leitungsgebundene Störungen von mehreren Leitungen in ein Gehäuse unterdrückt werden, ist ein Filterarray die richtige Wahl. Dabei sind die Pi- oder C-Filter bereits in eine Adapterplatte integriert und müssen nicht mehr einzeln montiert werden. Dadurch sinkt einerseits der benötigte Platz für alle Durchführungen und zudem wird die Integration aller Filter vereinfacht, da nur ein Ausbruch für das Filterarray anstatt vieler Ausbrüche für einzelne Filter benötigt wird.

ODER

Beschreibung

Kapazität: 1000 pF bzw. 2x1000 pF
Nennspannung: 100 VDC
Nennstrom: 5 A
Verschiedene Ausführungen: Als C- oder Pi-Filter, Einreihig, Zweireihig, von 1 bis 12 Filter pro Reihe

Auch spezielle Filterarrays mit anderen Kapazitäten und Pin-Layouts verfügbar.

Downloads

telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact