Messkammern und Messhauben

Abbildung ähnlich

Mehr Ansichten

Messkammern und Messhauben
    • Je nach Ausführung zwischen 100 kHz und 80 GHz einsetzbar
    • Horizontale oder vertikale Bauweise in frei definierbaren Gehäusegrößen
    • Ein- oder mehrteiliger Aufbau
    • Einsatz in Labor, Entwicklung, Fertigungsbereich und Qualitätssicherung
    • Individuelle Steuerungs- Mess- und Bedienkonzepte sowie vollautomatische Steuerung möglich
    • Integration weiterer Komponenten wie beispielsweise Verstärker, Antennen und Messgeräte
    • Durchführungspanel mit einer Vielzahl von Schnittstellen konfigurierbar
    ODER

    Beschreibung

    Messkammern und Messhauben sind kundenspezifisch aufgebaute Systeme, welche komplett kundenspezifisch konzipiert werden. Der Aufbau der Kammern erfolgt in horizontaler oder vertikaler Ausrichtung, welcher entweder einteilig oder mehrteilig ausgeführt ist. Neben einer Temperaturüberwachung mit Abschaltung aller spannungsführenden Leitungen bei Übertemperatur können durch Integration von Messgeräten und PC auch komplexe Prüfprozeduren umgesetzt werden. Die Kontaktierung des Prüflings erfolgt entweder direkt per Anschlussleitung oder mittels einem Prüflingshalter und Adapter, wahlweise mit Federkontaktierung. Im Durchführungspanel können eine Vielzahl von Durchführungen integriert werden, beispielsweise SMA, N, BNC, Sub-D, LAN, USB, Waveguide, LWL und zahlreiche weitere Durchführungen.

    Downloads

    telemeter-envelope-contact
    SO ERREICHEN SIE UNS
    telemeter-open-contact