Temperaturfühler im Miniformat – Geschwind gewinnt

07.06.2019 07:58

Durch die miniaturisierte Bauart können Temperatursensoren sowohl für statische Messungen, als auch zur Erfassung schneller, dynamischer Temperaturänderungen verwendet werden.
Mit unseren Hülsentemperaturfühlern profitieren Sie von geschwindem Ansprechverhalten gepaart mit vergleichsweise hoher mechanischer Stabilität. Das Sensorelement Pt100 (oben im Bild) befindet sich dabei gut geschützt im Edelstahlröhrchen mit 2 mm Durchmesser.

Durch die Genauigkeitsklasse A und dem 4-Leiteranschluss sind Präzisionsmessungen im Bereich von -50°C bis +260°C möglich.

Auch NTC-Thermistoren erhalten Sie im Edelstahlröhrchen (unten im Bild) mit 1,5 mm Durchmesser für Ihre Serienanwendung. Sie können diese bei Temperaturen bis maximal +100°C einsetzen.

Auf Wunsch passen wir für Sie auch Temperatursensoren an. Typische Gehäuseformen sind neben der gezeigten Röhrchenbauform auch Modelle zum Einschrauben, Anschrauben oder Ankleben.


Weitere Informationen erhalten Sie hier...

« zurück
© Developed by CommerceLab
telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact