SRM-3006 Selective Radiation Meter Set 1

Mehr Ansichten

SRM-3006 Selective Radiation Meter Set 1

Eigenschaften – Alles in einem Gerät vereinigt

  • Breitbandmessung (durch "Integration over Frequency Band" / Channel Power Messung)
  • Spektrumanalyse (Anzeige in dbµV, V/m, mW/cm2, % vom Grenzwert, ...)
  • Gleichzeitige Anzeige von Mittel-, Maximal- und Minimalwerten
  • Direkte Ergebnisanzeige in allen Betriebsarten auch bezogen auf den zulässigen Grenzwert – ganz ohne Umrechnung!
  • Code-Selektive Messung (Demodulation von UMTS P-CPICH Pilotkanälen)
  • Programmierbare Messroutinen und im Gerät gespeicherte Messeinstellungen (Setups) – schnelle Messung
  • Normkonforme Messung mit Isotropem (richtungsunabhängigen) Ergebnis von 9 kHz bis 6 GHz
  • Automatisches Erkennen von Antennen und Kabel
  • Outdoortauglich: hohe Einstrahlfestigkeit, robust und spritzwassergeschützt, Akkutausch vor Ort
ODER

Beschreibung

SRM-3006 (9 kHz - 6 GHz)

Rundfunk, Fernsehen, Mobilfunk, Wireless: 
Überall dort, wo Übertragung, drahtlos funktioniert, nutzt man elektromagnetische Felder. Felder, denen die gesamte Umgebung ausgesetzt ist – einschließlich der Menschen, die sich in ihr bewegen. Anders wäre keine flächendeckende Versorgung möglich. 

In den letzten 20 Jahren hat die Vielfalt der nachrichtentechnischen Übertragungsdienste drastisch zugenommen: Zu den traditionellen Diensten wie Rundfunk, Fernsehen, analogem Sprechfunk und militärischen Signalquellen kamen neue Dienste wie GSM, UMTS, CDMA, DVB-T, WLAN WiMAX, TETRA hinzu. Für Sicherheitsbeurteilungen stellt sich die Frage: Welche Quelle sendet wie stark? Wie hoch ist ihr Anteil an der Gesamtexposition? 

Diese Frage kann nur ein frequenzselektives Messgerät beantworten – ein Messgerät, das das Spektrum analysiert und dadurch unterscheiden kann, welche Quelle gerade aktiv ist und welche Feldstärke sie verursacht. 

Das Selective Radiation Meter SRM-3006 ist dazu das geeignete Mittel. Als Weiterentwicklung des weltweit erfolgreichen SRM-3000 bietet es hervorragende Möglichkeiten, zuverlässig und mit minimalem technischem und zeitlichem Aufwand elektromagnetische Felder selektiv und korrekt zu erfassen und zu bewerten. 


Eigenschaften – Alles in einem Gerät vereinigt

  • Breitbandmessung (durch "Integration over Frequency Band" / Channel Power Messung)
  • Spektrumanalyse (Anzeige in dbµV, V/m, mW/cm2, % vom Grenzwert, ...)
  • Gleichzeitige Anzeige von Mittel-, Maximal- und Minimalwerten
  • Direkte Ergebnisanzeige in allen Betriebsarten auch bezogen auf den zulässigen Grenzwert – ganz ohne Umrechnung!
  • Code-Selektive Messung (Demodulation von UMTS P-CPICH Pilotkanälen)
  • Programmierbare Messroutinen und im Gerät gespeicherte Messeinstellungen (Setups) – schnelle Messung
  • Normkonforme Messung mit Isotropem (richtungsunabhängigen) Ergebnis von 9 kHz bis 6 GHz
  • Automatisches Erkennen von Antennen und Kabel
  • Outdoortauglich: hohe Einstrahlfestigkeit, robust und spritzwassergeschützt, Akkutausch vor Ort

SRM: When safety counts

Betriebsarten – Für jede Anwendung die zugeschnittene Lösung

Safety Evaluation
Eine schnelle Übersicht über alle Dienste mit der Betriebsart Safety Evaluation.

  • Einmaliges Verfahren zur vereinfachten Darstellung einer Spektrumanalyse in Tabellenform.
  • Übersichtliche Ergebnisse ohne umständliche Auswertungen: Das numerische Ergebnis zeigt gleich die Gesamtbelastung. Auf Wunsch sogar in Bezug auf den zulässigen Grenzwert.
  • Darstellung und Verteilung der prozentualen Anteile einzelner Betreiber.
  • Bargraph Darstellung für eine Visualisierung der Messwerte zur Kanalauswertung.

Spectrum Analysis
Detailbetrachtung oder Auswertungen über der Frequenz mit der Betriebsart Spectrum Analyse.

  • Integration over Frequency Band (Breitbandige Messung) / Channel Power Messung - ergibt den Gesamtwert der Feldbelastung innerhalb des Integrationsbereichs
  • Peak Evaluation – stellt die Hauptdienste mit den zugehörigen Feldstärken, Frequenzen und Namen der Dienste dar
  • Marker Funktionen wie z.B. einen Delta Marker – für eine schnelle detaillierte Betrachtung des Signals
  • Max Hold Funktion kombiniert mit jeder beliebigen anderen Ergebnisanzeige wie z.B. einem Minimum – zum schnellen Erkennen der Maximalleistung des Signals

Level Recorder 
Schnelle direkte Ergebnisse für gepulste Signale mit der Betriebsart Level Recorder.

  • Lückenlose Messung von Signalen im Zeitbereich mit einer Auflösungsbandbreite (RBW) von 40 kHz - 32 MHz
  • Numerische Darstellung der aktuellen und maximalen Maximal- und Mittelwerte ergänzt durch eine Balkenanzeige ähnlich einer Pegelmessung 
     

Scope (optional)
Echtzeitanzeige von Signalen über der Zeit mit der Betriebsart Scope.

  • Graphische Darstellung von gepulsten Signalen in Echtzeit
  • Lückenlose Messung (µs bis hin zu 24 Stunden) durch zeitliche Darstellung des Feldverlaufs
  • Triggermöglichkeiten für Schwellüberschreitung oder zeitliche Events
  • Ausmessen von Impulslängen und Periodendauer unterstützt durch die Duty Cycle Funktion
     

UMTS P-CPICH Demodulation (optional) 
Demodulation und Hochrechnung von UMTS Signalen mit der Betriebsart UMTS P-CPICH Demodulation.

  • Für jede Funkzelle, identifiziert über den Scrambling Code, zeigt das SRM den Momentanwert, den Mittelwert, das Maximum, das Maximum des Mittelwerts und das Minimum und fasst die Werte aller gemessenen Funkzellen zu einem Gesamtwert (Total) zusammen.
  • Zum Vergleich erscheint der analoge Messwert des Frequenzkanals (Analog)
  • Über einen einstellbaren Faktor kann das SRM auf die Feldbelastung hochrechnen, die entstünde, wenn alle Code-Kanäle voll ausgelastet wären.
     

Downloads

telemeter-envelope-contact
SO ERREICHEN SIE UNS
telemeter-open-contact